Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Danke an Roman für weitere tolle Bilder hier.

Bildergalerie

 

 

Einladung / Programm

 zum 11. Volvo 240/260-Jahrestreffen

 am SA, den 14. Mai 2016 (Pfingstwochenende) um 11.00 Uhr

 in 21644 Sauensiek (20 km südwestlich von Hamburg)

 im Klindworths Gasthof

 

 

 

 

Liebe 240/260er-Fans,

 

das 11.Volvo 240/260-Jahrestreffen findet wieder im Norden statt. Wir treffen uns also wieder in Sauensiek (südwestlich von Hamburg). Das Treffen ist für alle 2er - vom 242 bis 265 - gedacht. Herzlich willkommen sind aber natürlich auch alle anderen Volvos und ihre Fahrer.

 

Für die Planung (abendliches Grillbuffet **), Ausfahrt,...) benötigen wir eine verbindliche Anmeldung. Bitte benutzt dafür das Online-Anmeldeformular.

 

Hotelbuchung (nur telefonisch oder per Email, nicht online) oder

Campingplatzreservierung bitte selbst vornehmen.

 

Camper können auch im Hotel frühstücken, muss aber vorher gebucht sein.

 

Zwecks Planung bitte schnellstmöglich anmelden.

 

Mit dem Klindworths Gasthof haben wir einen idealen Veranstaltungsort für das Treffen gefunden. Große Wiese für unsere Fahrzeuge, gutes Restaurant, Hotel, Campingplatz, Natur-Freibad, kleiner Spielplatz, preiswert und nette Wirtsleute. Bei Bedarf bitte selbst rechtzeitig die Zimmer (Stichwort: Volvo) oder Camping-Stellplätze buchen.

 

Beginn um 11.00 Uhr, Lockeres Beisammensein mit "Kofferraumteilemarkt".

Kein offizieller Teilemarkt, aber wer etwas verkaufen möchte, der kann es anbieten.

 

13.30 Uhr: Begrüßung und Hinweise für die Ausfahrt

 

Zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr findet wieder eine entspannte Ausfahrt *) statt. Aufgrund der positiven Resonanz vom Treffen 2014 wollen wir wieder an die Elbe fahren. Ziel ist das Cafe "Elbblick" in Stadersand. Dieses Mal erwartet uns ein herrlicher Panoramablick auf die Elbe. Jetzt können wir richtig "Pötte kiecken".  Tipp: Bringt ein Fernglas mit. Auch Decken sind auch empfehlenswert, denn alle werden bestimmt keinen Sitzplatz im Café bekommen. Wir können aber unseren Kaffee und ggf. den Kuchen/die Torte mit nach draußen nehmen (Achtung, wenig später grillen wir schon) und uns auf die Bänke, am Wasser oder auf die Grünflächen verteilen.

 

Ab 17.00 Uhr wollen wir den Tag gemeinsam im Klindworths gemütlich ausklingen lassen. Es wird wieder - wie vor zwei Jahren - ein leckeres Grillbuffet angeboten. Dieses Mal sind wir eine geschlossene Gesellschaft im gemütlichen Schützenhaus. Der Wirt bittet um pünktliches erscheinen, weil extra für uns Personal vorgehalten wird. Bestellung von der Speisekarte ist daher nicht möglich. Unter der Voraussetzung, dass wir wieder so zahlreiche Grill-Gäste sind wie beim letzten Treffen, kostet das hochwertige Grillbuffet pro Person EUR 18,90. Kinder unter 5 Jahre essen gratis bei den Eltern mit. Kinder zwischen 5 und 12 Jahre zahlen den halben Preis, ab 13 Jahre dann voll. **)

 

 Vom Büfett
 Bunte Salatauswahl mit Haus- und Bier-Senf-Dressing
Brotauswahl mit Butter, Schmalz und Kräuterbutter
Pellkartoffelsalat
Nudel- und Krautsalat
Gegrilltes Gemüse
Kartoffelecken mit Sauerrahm
 
 Vom Grill
Schweinenackensteaks, Grillwurst, Putensteaks, Garnelenspieße
 
 Dazu
Steaksoße, Stout-Barbecue-Soße, Zaziki, Pfeffersoße, Currysoße und Senf
 
Nachtisch
Rote Grütze mit Vanillesoße
Zitronencreme
 
 
Für den Sonntag (ggf. Abreisetag, kein Programm) empfehlen wir:
- eine schöne individuelle Zeit in Hamburg zu verbringen (Hafen, Alster,...)
- an die Elbe fahren und "Pötte kiecken"
- Besuch Pfingstmarkt Neukloster bei Buxtehude (nahe Sauensiek)

 

Wegbeschreibung: A1, Abfahrt 46 Heidenau Richtung Halvesbostel bzw. Sauensiek, in Sauensiek erste große Kreuzung links "An der Molkerei" abbiegen, nach etwa 100m rechts auf die Wiese fahren.

Adresse: Klindworths Gasthof, Hauptstraße 1, 21644 Sauensiek, Tel. 04169-9110-0

 

Die Veranstaltung ist unabhängig und wird von Privatpersonen organisiert. 

Bei Fragen oder Anregungen einfach anrufen oder eine Email schreiben.

Viele Grüße auch von Frank Schwarze und Michael Klose,

 

Karsten Schwob

 

 

 

*) Die StVO ist zu beachten. Jeder fährt auf eigene Gefahr. Keine organisierte Ausfahrt.

 

**) Essen und Getränke bestellt und zahlt jeder selbst